Albert-Schweitzer-Schule Recklinghausen
© 2018 Albert-Schweitzer-Schule Recklinghausen
“Es ist normal, verschieden zu sein.“                                  (Richard von Weizäcker)

Die Menschen

Schulsozialarbeit

Frau Möhlheinrich b.moehlheinrich.but(atschulen-re.de Schulsozialarbeiterin
Mein Name ist Britta Möhlheinrich. Ich bin Dipl. Sozialpädagogin und seit dem 01.02.2012 als Schulsozialarbeiterin/ BuT-Beraterin an der Albert-Schweitzer-Schule tätig. Meine Anwesenheitszeiten sind Montag bis Mittwoch von 8:00-13:30 Uhr. Sie finden mich im Lehrerzimmer oder in meinem Büro Raum D2.06. Erreichen können Sie mich unter der Telefonnummer: 0178/9110790 oder per Mail: b.moehlheinrich.but@schulen-re.de Die Angebote der Schulsozialarbeit richten sich an alle, die direkt oder indirekt mit dem System Schule in Verbindung stehen, nämlich: - Schüler (Ansprechpartner für alle Lebensbereiche) - Eltern (allgemeine Beratung in Erziehungsfragen oder individuellen Problemen) - Lehrer (Entlastung bei sozialen Themen und Problemen, pädagogische und präventive   Angebote/Projekte) - Institutionen im Stadtteil Dabei arbeitet Schulsozialarbeit präventiv (vorbeugend), beratend und intervenierend (einschreitend). Ich biete Beratung im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets (BuT) an, leistungsberechtigte Eltern können Anträge stellen für z.B. - Schulausflüge und mehrtägige Klassenfahrten - Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben - Lernförderung - verbilligtes Mittagessen Ich freue mich auf die Arbeit!
Albert-Schweitzer-Schule Recklinghausen
© 2018 Albert-Schweitzer-Schule Recklinghausen
Albert-Schweitzer-Schule Recklinghausen

Schulsozialarbeit

Mein Name ist Britta Möhlheinrich. Ich bin Dipl. Sozialpädagogin und seit dem 01.02.2012 als Schulsozialarbeiterin/ BuT-Beraterin an der Albert- Schweitzer-Schule tätig. Meine Anwesenheitszeiten sind Montag bis Mittwoch von 8:00-13:30. Sie finden mich im Lehrerzimmer oder in meinem Büro Raum D2.06. Erreichen können Sie mich unter der Telefonnummer: 0178/9110790 oder per Mail: b.moehlheinrich.but@schulen-re.de Die Angebote der Schulsozialarbeit richten sich an alle, die direkt oder indirekt mit dem System Schule in Verbindung stehen, nämlich: - Schüler (Ansprechpartner für alle Lebensbereiche) - Eltern (allgemeine Beratung in Erziehungsfragen oder   individuellen Problemen) - Lehrer (Entlastung bei sozialen Themen und Problemen,   pädagogische und präventive Angebote/Projekte) - Institutionen im Stadtteil Dabei arbeitet Schulsozialarbeit präventiv (vorbeugend), beratend und intervenierend (einschreitend). Ich biete Beratung im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets (BuT) an, leistungsberechtigte Eltern können Anträge stellen für z.B. - Schulausflüge und mehrtägige Klassenfahrten - Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben - Lernförderung - verbilligtes Mittagessen Ich freue mich auf die Arbeit!